Kinderoper "Bellas fabelhafte Reise" zu Gast an der Schlossbergschule

Vor kurzem erwartete die gesamte Primarstufe der Schlossbergschule ein besonderes Erlebnis. 

Die Klassen 1 bis 4 gingen in zwei aufeinanderfolgenden Vorstellungen der „Tourneeoper Mannheim“ in der Stadthalle mit der Opernfee Bella auf Reise in die Welt der Oper. In einer kindgerechten Aufführung hörten die Schüler Arien aus bekannten Opern wie  „Der fliegende Holländer“ oder „Die Zauberflöte“ und verfolgten sehr aufmerksam Bellas Suche nach den Instrumenten des Orchesters, die sich im Streit getrennt hatten und weggegangen waren. So wurde den Kindern ein spielerischer Einblick in die Instrumentengruppen eines Orchesters gegeben und sie wurden in das Geschehen auf der Bühne mit einbezogen, indem sie mehrere Male das Titellied mitsingen konnten, was sie mit Freude taten. Zudem durften einige Kinder selbst in einer kleinen Rolle mit auf der Bühne stehen. 

Neben dem Musikunterricht an der Schule war dies eine wunderbare Möglichkeit, die Kinder an die klassische Musik heranzuführen und es war nicht selten der Wunsch seitens der Schüler zu hören, doch auch nächstes Jahr eine weitere Vorstellung dieser Art erleben zu dürfen, die freundlicherweise  immer vom Förderverein der Schule finanziell unterstützt wird.