Grundschulsporttag 2017

Teilnahme am Wettbewerb
"Känguru der Mathematik 2017"

Am Donnerstag, den 16. März 2017 nahmen 68 Schülerinnen und Schüler der Schlossbergschule freiwillig am internationalen Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Organisiert wurde die Durchführung an der Schule von der Lehrerin Meike Dschung. Der Förderverein der Schlossbergschule übernahm alle Kosten.

Die Teilnehmer der Klassenstufen 3, 5, 6 und 7 mussten in 75 Minuten bis zu 30 Knobelaufgaben verschiedener Schwierigkeitsgrade lösen. Den weitesten „Kängurusprung“, d.h. die meisten Aufgaben in Folge richtig gelöst, schaffte dabei Jannick Komm (Klasse 3a) und bekam dafür den Schulpreis: ein Känguru-T-Shirt.
Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhielten eine Broschüre mit den Aufgaben und Lösungen, sowie eine Urkunde und ein Knobelspiel.